Pressemitteilungen

07.02.2018 Mittwoch

 

DLRG Cottbus warnt vor dem frühen Betreten der Eisflächen!


In den vergangenen Tagen hat es sich deutlich abgekühlt. Auch die nächsten Tage sind geprägt von einem Temperaturwechsel von kurz unter und kurz über 0°C. Das kann besonders bei stehenden Gewässern (z.B. Seen) zu einer dünnen Eisschicht führen, welche nicht betreten... mehr


06.01.2016 Mittwoch

 

Eiswarnung! Vorsicht beim Betreten der ersten Eisflächen!


Doch VORSICHT: dieses Idyll hat leider auch seine trügerischen und gefährlichen Seiten. Daher warnt die DLRG Stadtverband Cottbus e.V. vor dem zu frühen Betreten der Eisflächen. Weiterhin weist sie auf weitere, mitunter lebenswichtige, Verhaltensweisen... mehr


22.11.2015 Sonntag

 

Cottbus schwimmt davon - das 17. 24-Stunden-Schwimmen


Thomas Bergner gab den Startschuss für das diesjährige 24-Stunden-Schwimmen.

Thomas Bergner gab den Startschuss für das diesjährige 24-Stunden-Schwimmen.

Von Anfang an hatten unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern alle Hände voll zu tun, denn es wartete bereits eine große Schlange auf den Beginn der Veranstaltung. Besonders die Schulen sorgten wieder dafür, dass die Bahnen der Lagune mitunter rappelvoll waren.... mehr


23.05.2015 Samstag

 

25 Jahre DLRG Stadtverband Cottbus e.V.


Seit ihrer Gründung zählte die DLRG in Cottbus rund 900 Personen, die über kurz oder lang im Verein tätig waren. Mit rund 220 Mitgliedern ist die DLRG mittlerweile einer der mitgliederstärksten Vereine in Cottbus. Ein Zeichen, dass auch heute noch das Interesse an... mehr


22.11.2014 Samstag

 

16. 24 Stunden-Schwimmen der DLRG SV Cottbus e.V.


Volles Haus am Freitagabend gegen 21 Uhr

Volles Haus am Freitagabend gegen 21 Uhr

Schon bevor der Startschuss abgegeben worden war, stand eine lange Schlange an der Anmeldung. Über 100 Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten sich binnen zehn Minuten nach Veranstaltungsbeginn angemeldet. Mit einem Mal schlug in der LAGUNE das (breiten)sportliche... mehr


19.11.2014 Mittwoch

 

Das 16. 24 Stunden-Schwimmen der DLRG Stadtverband Cottbus e.V.


Wie bereits in den Vorjahren wurde die Schirmherrschaft von Dr. Torsten Kunze (Geschäftsführer GWC) übernommen. Als Ehrenstarter wird er neben Jens Hackbart (Geschäftsführer LAGUNE), Ingo Hiller (Landesmeister der DLRG SV Cottbus) sowie einigen Kindern unserer... mehr


23.11.2013 Samstag

 

15. 24 Stunden-Schwimmen – ein voller Erfolg!


Hochbetrieb auf den Bahnen - insgesamt 1.695 Personen starteten beim 15. 24 Stunden-Schwimmen

Hochbetrieb auf den Bahnen - insgesamt 1.695 Personen starteten beim 15. 24 Stunden-Schwimmen

Ein Jahr Vorbereitung, zahlreiche Stunden und Tage der Arbeit, und dann startete das 24 Stunden-Schwimmen pünktlich um 16:00 Uhr am 22.11.2013. Eingeläutet von unseren Ehrengästen und dem Vorsitzenden der DLRG Cottbus, gehörte die erste Bahn den Ehrenstartern. Nach... mehr


12.11.2013 Dienstag

 

Cottbus geht schwimmen - das 24 Stunden-Schwimmen der DLRG Cottbus


Die Schirmherrschaft wurde von Dr. Torsten Kunze (Geschäftsführer GWC) übernommen. Neben Frank Szymanski, (Oberbürgermeister Stadt Cottbus), Jens Hackbart (Geschäftsführer LAGUNE) und Reinhard Drogla (Stadtverordneter) wird auch Dr. Kunze als Ehrenstarter die erste... mehr


08.11.2013 Freitag

 

Auszeichnung für Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement DLRG und NIVEA ehren Lebensretter 2013


Die Preisträger zusammen mit Ralph Gusko (1. v.l. -Marken vorstand der Beiersdorf AG), Manuela Rousseau (mitte - Leiterin Corporate Social Responsibility der Beiersdorf AG) und Hans-Hubert Hatje (2. v.r. - DLRG Präsident)

Die Preisträger zusammen mit Ralph Gusko (1. v.l. -Marken vorstand der Beiersdorf AG), Manuela Rousseau (mitte - Leiterin Corporate Social Responsibility der Beiersdorf AG) und Hans-Hubert Hatje (2. v.r. - DLRG Präsident)

Wir freuen uns, dass wir zu einem sehr frühen Zeitpunkt erkannt haben, dass das ehrenamtliche Engagement der DLRG-Mitglieder keine Selbstverständlichkeit ist und dass dieser Einsatz öffentliche Anerkennung verdient. Neben dem Mut der Lebensretter ist es aber auch... mehr


28.08.2013 Mittwoch

 

Cottbuser als Rettungsschwimmer im Ostseebad Kellenhusen aktiv – 5 Rettungen aus Lebensgefahr in drei Tagen


Trainieren für den Ernstfall - leider mussten in drei Tagen fünf Personen aus Lebensgefahr gerettet werden (Foto: Sven Beutner - DLRG KV Havelland e.V.)

Trainieren für den Ernstfall - leider mussten in drei Tagen fünf Personen aus Lebensgefahr gerettet werden (Foto: Sven Beutner - DLRG KV Havelland e.V.)

Als 2010 das letzte Mal die RettungsschwimmerInnen der DLRG Stadtverband Cottbus e.V. den Nordstrand der Talsperre Spremberg während des gesamten Sommers abgesichert hatten, war damit keineswegs ihre Arbeit beendet. Ob in der Schwimmausbildung, im Rettungssport,... mehr