12.11.2013 Dienstag  Cottbus geht schwimmen - das 24 Stunden-Schwimmen der DLRG Cottbus

Seit nunmehr 100 Jahren findet in Cottbus aktive Wasserrettung statt. Als der erste Cottbuser Schwimmverein der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft beitrat, hatte sicher kein Gründer erwartet, dass im Jahr 2012 rund 1.700 Menschen der Einladung der DLRG zum 24 Stunden-Schwimmen folgen würden. Ein Jahr später steht die DLRG Stadtverband Cottbus e.V. zum 15. Mal vor der Austragung seines 24 Stunden-Schwimmens – eine der bundesweit größten Breitensportveranstaltungen im kühlen Nass.

Die Schirmherrschaft wurde von Dr. Torsten Kunze (Geschäftsführer GWC) übernommen. Neben Frank Szymanski, (Oberbürgermeister Stadt Cottbus), Jens Hackbart (Geschäftsführer LAGUNE) und Reinhard Drogla (Stadtverordneter) wird auch Dr. Kunze als Ehrenstarter die erste Bahn der Veranstaltung schwimmen. Mit dem Startschuss, welcher am 22. November 2013 um 16:00 Uhr fällt, werden alle acht Schwimmbahnen für die schwimmbegeisterten Einwohner von Cottbus und der Lausitz geöffnet.

Im vergangenen Jahr konnte der Veranstalter 1.711 Schwimmerinnen und Schwimmer (Rekord 1.754 – 2011) in dem Sport- und Freizeitbad LAGUNE begrüßen. Insgesamt schwammen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen rund 3.808 Kilometer (Rekord: 3.994 KM – 2011). Das Teilnehmerfeld erstreckte sich von 3 bis 80 Jahre. Erwartet werden rund 1.500 Teilnehmer.

Das 24 Stunden-Schwimmen lockt so viele Cottbuserinnen und Cottbuser in das kühle Nass wie keine andere Veranstaltung. Dabei werden von den Teilnehmern gemütliche 100 Meter (Mindeststrecke für eine Urkunde) geschwommen oder durch sportlichen Ehrgeiz ein Kilometer nach dem anderen abgerackert (Bestleistung 2012: 30 KM). Dabei ist der Antrieb eines jeden Starters sehr unterschiedlich. Der eine braucht 1.000 Meter für eine gute Schulnote, die nächste Starterin will einfach mal wieder schwimmen gehen. Ein Grund mag vielleicht auch der Sieg in der einen oder anderen Wertung sein, wobei die verschiedenen Wertungen zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden oder auf Altersklassen beschränkt sind.

Am 22. November 2013 ab 16 Uhr gelten die gesonderten Eintrittspreise der LAGUNE, welche sich wie folgt gestalten:

  • Kinder (bis 16 Jahre) 1,50 €

  • Schüler, Studenten, Azubis 2,50 €

  • Erwachsene 3,50 €

Die Mitglieder der DLRG SV Cottbus sind sehr stolz, dieses Breitensportevent als Veranstalter durchführen zu können. Besonders für die DLRG ist dies eine ganz besondere Ehre, denn das 24 Stunden-Schwimmen setzt Jahr für Jahr ein wichtiges Zeichen für die Wichtigkeit der Schwimmfähigkeit. Dass insbesondere Schulen unsere Veranstaltung unterstützen erfreut uns dabei jedes Jahr erneut. Besonders hervorheben wollen wir an dieser Stelle auch unsere vielen Helferinnen und Helfer – ohne deren ehrenamtliche Hilfe wäre das 24 Stunden-Schwimmen nicht möglich.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltungen finden Sie hier:

Kategorie(n)
Pressemitteilungen

Von: Büschel Robert

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Büschel Robert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden