16.11.2019 Samstag  Unser Schwimm-Marathon ist in vollem Gange

Wir schreiben den 16. November, 10 Uhr. Müde Augen schauen munteren entgegen. Die Bahnen füllen sich zusehends, sowohl von seiten der Helferinnen und Helfer als auch von seiten der Starterinnen und Starter. Das Frühstück haben die meisten schon hinter sich gebracht und jetzt wird geschwommen, gezählt, gelaufen, getippt und allerhand Schultern beschrieben.

Ab ca. 2 Uhr war es tatsächlich mal für gut fünf Stunden etwas ruhiger. Viele Teams, die beim Nachtpokal siegen wollten, sammelten sich und schwammen ihre avisierten Strecken. Und dafür gab es genug Platz auf den Bahnen. Das heißt für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer traditionell auch ein bisschen Entspannung. Viele tauchten in den dunklen Ecken der Lagune ab und machten für ein paar Minuten die Augen zu. Doch einige Unermüdliche hielten Stand und den "Laden am Laufen".

Und der Blick auf die Statistik ist wirklich unglaublich. Bis 10 Uhr hatten wir bereits 1.668 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Auswertung verzeichnet. Das sind 174 mehr als im Vorjahr. Bei den Kilometern verhält es sich ähnlich: 3.865 Kilometer - 2018 waren es 3.754 Kilometer.

Wenn ihr also noch Lust auf ein bisschen Schwimmen habt, dann kommt in die Lagune und macht mit! Und für die Schülerinnen und Schüler unter euch: vergesst eure Urkunden nicht, manch ein Sportlehrer oder eine Sportlehrerin verteilt 'ne gute Note für gute Leistungen beim 24-Stunden-Schwimmen.

 

Kategorie(n)
24stundenschwimmen, 24StundenSchwimmen2019

Von: Büschel Robert

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Büschel Robert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden