16.11.2018 Freitag Los geht es! Start des 20. 24-Stunden-Schwimmens der DLRG Cottbus

Um 16 Uhr gab unser Oberbürgermeister Holger Kelch den Startschuss zum diesjährigen 24-Stunden-Schwimmen. Neben Kay Havenstein und Ronald Kalkowski gingen noch Kinder und Jugendliche unseres Vereins als Startschwimmer auf die Blöcke.

Bereits vor dem Startschuss waren über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet, eine Stunde danach steht bereits die Nummer 332 auf der Schulter eines jungen Schwimmbegeisterten. Wenn ihr die Statistik live verfolgen wollt, dann könnt ihr übrigens unsere online-Statistik nutzen. Diese findet ihr unter https://bez-cottbus.dlrg.de/index.php?id=317443

Mit dem Startschuss konnten wir übrigens auch unsere neue Motto-Fahne ausrollen und vom 5-Meter-Turm hängen. Wir sind heute "Auf dem Weg zum Cottbuser OstSEE". Daher freuen wir uns, dass wir mit Gabi Grube und Burkhard Schöps auch zwei Vertreter des OstSEE-Fördervereins und des Sportvereins Cottbuser OstSEE zur Veranstaltung begrüßen durften. Ebenso waren mit Frank Villmow und Klaus Karafiat Vertreter des DLRG-Bundesverbandes und des Landesverbandes beim Startschuss anwesend. Herzlichen Dank für Euren Besuch!

Die weitere Berichterstattung findet ihr ab jetzt bis morgen Nachmittag unter https://bez-cottbus.dlrg.de/index.php?id=317443

Kategorie(n)
Verein, 24stundenschwimmen, 24StundenSchwimmen2018

Von: Büschel Robert

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Büschel Robert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden