19.11.2016 Samstag  10:00 - Ein Auge auf, zwei Augen auf und dann gaaaanz gemütlich wach werden.

Während die meisten Cottbuserinnen und Cottbuser gerade gemütlich ihr Frühstück genießen, steppt in der Lagune schon wieder der Bär. Trotzdem der eine oder andere Helfer noch ein bisschen müde dreinschaut, sind hier alle hellwach. Über 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind an den Bahnen unterwegs. Über Nacht hat sich allerhand getan, daher mal ein kurzer Blick in die Statistik: 1.445 Schwimmerinnen und Schwimmer sind 3.937,9 Kilometer geschwommen. Das ist ein gewaltiger Sprung im Vergleich zum Vorjahr.

In der Nacht fanden bereits zwei Pokalwertungen ihren Abschluss. Sowohl der Nachtpokal als auch der Seniorenpokal konnten bereits abgeschlossen werden. Da wir in der Auswertung jedoch manchmal ein paar Minütchen benötigen, sind die Ergebnisse in der Hallo mitunter noch nicht abgeschlossen.

Wer durch das 24-Stunden-Schwimmen Lust auf das Rettungsschwimmen bekommen hat, dem sei an dieser Stelle unser Lehrgang ans Herz gelegt. Der Rettungsschwimmerlehrgang beginnt am 08.02.2017 und bereitet euch auf die Prüfung für das Abzeichen vor. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Kategorie(n)
24stundenschwimmen, 24StundenSchwimmen2016

Von: Büschel Robert

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Büschel Robert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden