Die "Fortgeschrittenen" - Unsere Delphine

In der Trainingsgruppe "Delphin" erlernen die Kinder neue Schwimmtechniken, welche für die spätere Ausbildung zu Rettungsschwimmern benötigt werden. Folgende Voraussetzungen werden hierfür benötigt:

  • Sicheres Schwimmen in der Technik Brust und Rückenkraul
  • Mindestalter: 9 Jahre

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, dann ist eine Anmeldung auf eine Warteliste zum Probeschwimmen hier möglich.

Das Ziel des Trainings ist die Förderung und Verbesserung der vorhandenen schwimmerischen Fähigkeiten, sowie das Erlernen von neuen Techniken, welche in der Rettungsschwimmerausbildung von Nöten sind. Um dieses Ziel zu erreichen stehen mindestens zwei Trainer, während den Trainingseinheiten, am Beckenrand.

Es wird stets versucht einen sehr bunten Trainingsmix anzubieten. Dieser beginnt beim Tauchen, Sprünge (auch vom Sprungturm) und bei gegebenen Anlässen auch Spiele am und im Wasser.

Die Kinder arbeiten in der Trainingsgruppe auf das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber beziehungsweise in Gold hin, welches jeweils zum Schuljahresende abgelegt werden kann.

Trainingszeiten

immer Mittwochs

17.00 - 18.00 Uhr

Beispieltraining

Eine typische Trainingseinheit umfasst folgende Punkte:

  • Allgemeine Begrüßung und Anwesenheitsaufnahme
  • Einschwimmen
  • Ausarbeitung der Tagesschwerpunkte in Gruppen
  • Erlernen neuer Schwimmtechniken und Verbesserung derer
  • Ausschwimmen
  • Verabschiedung

Bei allen Übungen wird darauf geachtet, dass Disziplin, Teambuilding, der gute Umgang miteinander und Spaß nicht zu kurz kommen.