Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk (Nr.: A20-710-1-CB)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Alle (angehenden) DLRG Einsatzkräfte
Voraussetzungen
  • Mindestalter 12 Jahre zum Ende der Veranstaltung
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
  • Mitgliedschaft in der DLRG
Inhalt
  • Physikalische Grundlagen und Frequenzzuteilung
  • Verschwiegenheitspflicht und rechtliche Grundlagen
  • Gerätekunde
  • Verkehrsabwicklung im Betriebsfunk, Dokumentation und Funkrufnamensystematik
  • Praktische Übungen
Ziele
Die Tätigkeit als Einsatzkraft beinhaltet auch das sichere Bedienen eines DLRG-Betriebsfunkgerätes, sowie die sichere Verkehrsabwicklung im Betriebsfunk der DLRG.
Die Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk berechtigt zur Teilnahme am Sprechfunkverkehr auf den DLRG Kanälen. Sie ist als Grundausbildung für jede Einsatzkraft anzusehen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 710 - Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk
Veranstalter
DLRG Stadtverband Cottbus e.V.
Fachbereich
Fachübergreifend
Veranstaltungsort
LAGUNE Sport- und Freizeitbad Cottbus: Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus), 03046 Cottbus
Leitung
Sebastian Münch
Referent(en)
Dario Lembcke
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 06.03.20 15:00 - 21:00 (LAGUNE Sport- und Freizeitbad Cottbus: Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus), 03046 Cottbus)
Teilnehmerzahl
Min: 0, Max: 20
Gebühren
  • 5,00 Euro - Mitglieder der DLRG Cottbus
  • 15,00 Euro - Mitglieder anderer Gliederung
Sonstiges
Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen Prüfung ab.
Mitzubringen sind
Schreibsachen
Meldeschluss
Do, 06.02.2020