Fachausbildung Wasserrettungsdienst (Nr.: A17-411-1-CB)

Zielgruppe
Kameraden, die im Wasserrettungsdienst der DLRG eingesetzt werden wollen oder weiterführende Ausbildungen in den Fachreferaten absolvieren wollen.
Voraussetzungen
- Mindestalter 16

- ärtzliche Tauglichkeit 1 (ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung muss bei Ausbildungsbeginn vorliegen und darf auch zum Zeitpunkt der Prüfung nicht älter als zwei Jahre sein.) bzw. Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (www.dlrg.de/fileadmin/user_upload/DLRG.de/Fuer-Mitglieder/Einsatz/Merkblaetter/Merkblatt_M3-002-11.pdf)

- DRSA Silber (152)

- Gültige DLRG-Mitgliedschaft

- Sanitätsausbildung A (331, nicht älter als 3 Jahre) oder Sanitätstraining (341, nicht älter als 2 Jahre)

- Sprechfunkunterweisung (710)

- empfohlen Schnorcheltaucher (161)
Inhalt
 
  • Einführungsveranstaltung Wasserrettungsdienst
  • Einführung und Organisation im Wasserrettungsdienst  
  • Besondere Gegebenheiten im Wasserrettungsdienst
  • Grundlagen der Einsatzlehre
  • Revierkunde (örtliche Gegebenheiten)
  • Seemannschaft und praktische Ausbildung
  • Rettungsschwimmpraxis
  • Betreutes Praktikum
Ziele
Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen für den Einsatz im Wasserrettungsdienst
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordung der DLRG erworben werden:
  • Fachausbildung Wasserrettungsdienst
Veranstalter
DLRG SV Cottbus
Fachbereich
Wasserrettung
Veranstaltungsort
ehemalige Wachstation Talsperre Spremberg Stauseestr.: Stauseestr., 03058 ehemalige Wachstation Talsperre Spremberg
Leitung
Steffen Zernick
Referent(en)
Sebastian Münch, Jan Krannich
Termin(e)
  • Fr, 19.05. - So, 21.05.17 18:00 - 15:00 (ehemalige Wachstation Talsperre Spremberg Stauseestr., Stauseestr., 03058 ehemalige Wachstation Talsperre Spremberg)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • DLRG LV Brandenburg e.V. (1700000)
  • DLRG LV Sachsen e.V (1900000)
Gebühren
  • 50,00 € Mitglieder der DLRG Cottbus
  • 80,00 € Mitglieder anderer Gliederung

Sonstiges
Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen und pratischen Prüfung ab.
Mitzubringen sind
Einsatzkleidung ist zu tragen / PSA

Badesachen (Shorty bzw. Neoprenanzug empfohlen) + ABC Ausrüstung

Schreibsachen

Dinge des Persönlichen Bedarfs
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 05.05.2017

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung